Schnittvorlage


Labyrinth

Um Labyrinthe ranken sich die tollsten Geschichten. Schon seit jeher sind die Menschen von den verschlungenen Wegen fasziniert, die den Besucher verwirren und ihn vom rechten Weg ablenken. Es gibt sie in Gärten, Kathedralen, in Pyramiden und in Maisfeldern. Schon 431 v. Chr. waren Irrgänge auf Münzen abgebildet. Lassen Sie sich von unserem Labyrinth verleiten. Meistern Sie zahlreiche Hindernisse, die das Vorantreiben der Kugel erschweren. Schaffen Sie fiese Löcher, in denen die Kugel hängen bleibt, gefolgt von Unterführungen bis hin zum schiefen Brunnen, in den die Kugel hinein befördert werden muss. Ein Kunstwerk für Groß und Klein, das Spaß garantiert.

 

 

Das sichere Befestigen der Vorlage ist bei diesem Projekt besonders wichtig. Ich habe dafür Fixogum von Marabu mit einem Holzspachtel aufgebracht. Einseitig aufgetragen, lässt sich Fixogum nach Durchtrocknung (ca. 5 Minuten) rückstandslos vom Träger rubbeln und es hält die Vorlage auch in extremen Situationen sicher fest. Darüber hinaus wurde das Papier mit transparentem Klebeband gesichert ...

Sie möchten weiterlesen?

In FEINSCHNITT kreativ Ausgabe 3 finden Sie den kompletten Artikel weiteren Fotos und einem kompletten Vorlage des Schnittbogens.

 

Zurück zu HOME