Anleitung


Schneemänner
Intarsienarbeit von Homer & Carol Bishop

Auf den ersten Blick sehen die beiden Schneemänner von ihrer Bauweise her gleich aus, sie sind aber doch verschieden. Der Unterschied liegt in der Anzahl der Teile. Der Schneemann mit der roten Mütze besteht aus 32 Teilen, sein Nebenmann aus nur 20 Segmenten. 

 

 

Sicher werden Sie aber beide herstellen wollen – vielleicht sogar ein paar kleinere Exemplare für Ihren Weihnachtsbaum. Sofern Sie keine unterschiedlichen Hölzer verwenden möchten, bietet es sich an, das Holz mit Lebensmittelfarbe zu färben. Sie sind ungiftig und lassen den Untergrund etwas durchscheinen.Die Schnittvorlagen liegen in DIN-A4-Größe vor. Wenn Sie die Bögen um 400% vergrößern, können Sie die gesägten Exemplare vor die Haustür stellen. Das Ausschneiden wird dann mit der Bandsäge oder der Stichsäge erledigt. Wie auch immer Sie sich entscheiden, sie werden die beiden kleinen (großen) Gesellen schnell in Ihr Herz schließen ...

Sie möchten weiterlesen?

In FEINSCHNITT kreativ Ausgabe 1 finden Sie den komplette Schritt-für-Schritt-Anleitung und einem Sägevorlage für diese Schneemänner.

 

Zurück zu HOME